Unternehmens­umstrukturierungen und Unternehmens­nachfolge

Als Unternehmer haben Sie viel Leidenschaft, Energie, Innovation, Geld und Zeit in die Führung Ihres Unternehmens investiert. Doch nun müssen oder wollen Sie sich von Ihrem Unternehmen trennen oder werden in den wohlverdienten Ruhestand treten. Sind Sie in der glücklichen Lage, Ihr Unternehmen an einen Partner/eine Partnerin im Unternehmen oder an die nächste Generation zu übergeben, oder steht der Verkauf im Raum? Vom Verkauf des Unternehmens aufgrund der Pensionierung oder gewollten Neuorientierung bis hin zur Regelung innerhalb des Familienkreises gibt es eine Vielzahl an Gründen.

Jedes Unternehmen ist einzigartig und so sind es auch die damit verbundenen steuerlichen und wirtschaftlichen Belange, die bei einer Übertragung des Unternehmens berücksichtigt werden müssen. Bei der Übergabe im Familienkreis sind überdies noch die innerfamiliären Ansprüche, wie jene der übrigen Pflichtteilsberechtigten zu berücksichtigen, um nicht die Unternehmensnachfolger mit etwaigen Schenkungspflichtteilsansprüchen bei Versterben des Unternehmensübergebers/der Unternehmensübergeberin zu belasten. 

Als umsichtiger Unternehmer/umsichtige Unternehmerin sollten Sie so früh wie möglich einen Rechtsanwalt/eine Rechtsanwältin beiziehen. Unsere Kanzlei verfügt über die notwendige Expertise und berät Sie umfassend. Wir stellen sicher, dass die Übergabe in rechtlich geregelten Bahnen erfolgt und stellen sicher, dass Sie kein Risiko eingehen. In unsere Beratung fließen sämtliche erb-, familien-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekte ein.

Wir unterstützen Unternehmensübergeber:innen ebenso wie die nächste Generation als Übernehmer:innen, oder familienfremde Käufer:innen, die ein Unternehmen erwerben wollen.